Aktuelle Zeit: Sonntag 18. August 2019, 16:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ABSTURZ 737 MAX 8
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Juni 2005, 12:39
Beiträge: 604
Wohnort: Leipzig/ West
https://www.aerotelegraph.com/boeing-73 ... bgestuerzt

Schon die zweite Maschine binnen kurzer Zeit abgestürzt ist. Ich als Fluggast mit Interesse an der Luftfahrt allgemein, finde das schon sehr bedenklich. Der andere ABSTURZ war der Lion Air Flug 610 Ende Oktober 2018.

_________________
für ein starkes LEJ auch im PAX Bereich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ABSTURZ 737 MAX 8
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 14:23 
Offline

Registriert: Montag 15. Oktober 2012, 14:27
Beiträge: 126
Wohnort: Schkeuditz
da wird bei Boeing bestimmt dicke Luft herrschen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ABSTURZ 737 MAX 8
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Juni 2005, 12:39
Beiträge: 604
Wohnort: Leipzig/ West
Könnte mir auch vorstellen das die Luftfahrtbehörden die Flieger vorläufig die Betriebserlaubnis entziehen. Einfach bis zur Klärung des Absturzes.
Wenn man den Wiki lion Eintrag liest, hat Boeing nicht sauber gearbeitet.

_________________
für ein starkes LEJ auch im PAX Bereich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ABSTURZ 737 MAX 8
BeitragVerfasst: Dienstag 12. März 2019, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Juni 2005, 12:39
Beiträge: 604
Wohnort: Leipzig/ West
Nach und nach grounden jetzt viele Airlines ihre Maschinen bzw dehen um. Kurz danach geben einzelne Staaten verbote über diesen Flugzeugtyp aus. Die wissen schon mehr. Nur die FAA und EASA handelt nicht. Selbst Norwegian und TUI ist gestern noch großspurig gesagt hat wir machen weiter, holen Ihre Flieger zurück. Alles schon sehr merkwürdig und gruselig.

Für was brauche ich die EASA, wenn die Staaten die drecksarbeit machen müssen.

_________________
für ein starkes LEJ auch im PAX Bereich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ABSTURZ 737 MAX 8
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. März 2019, 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. Juni 2005, 12:57
Beiträge: 3656
Wohnort: Leipzig
Die EASA hatte gestern bereits ein Flugverbot für die Boeing 737 Max in und über der EU verhangen.

Daneben existiert in Australien, China, Indien, Indonesien, Kuwait, Malaysia, Mongolei, Oman, Singapur, Südkorea und den Vereinigten Arabischen Emiraten ein Flugverbot.

_________________
Bild
JetPhotos.net
Ciao!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ABSTURZ 737 MAX 8
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. März 2019, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Juni 2005, 12:39
Beiträge: 604
Wohnort: Leipzig/ West
Ja richtig ab 20:00. Vorher haben die einzelne Staaten unter anderem auch Deutschland ein Verbot ausgesprochen. Die EASA hat vermutlich im Laufe des gestriegen Tages nicht öffentlich den Airlines mitgeteilt, dass ein Verbot kommen wird. Damit war die Chance da die Flieger plus PAX zurückzuholen. Anders kann ich mir die Ereignisse nicht erklären.

_________________
für ein starkes LEJ auch im PAX Bereich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ABSTURZ 737 MAX 8
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. März 2019, 07:28 
Offline

Registriert: Montag 19. August 2013, 18:33
Beiträge: 3940
Wohnort: Schkeuditz
Die EASA hat im Vorfeld eine Empfehlung ausgesprochen.

Gestern Abend hat Trump selbst das Grounding der 737 MAX 8 und MAX 9 per Emergency Order angeordnet. Der Schritt kam, nach dem man Radar- und Sattelitendaten beider Unglücke verglichen hat und wohl einige Übereinstimmungen fand.

Darauf ordnete zunächst Kanada das Grounding an. Die USA folgten dann...

https://www.cnbc.com/2019/03/13/boeing- ... fleet.html

Mittlerweile empfiehlt auch Boeing die MAX stehen zu lassen!
Damit ist die MAX Serie nun weltweit am Boden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ABSTURZ 737 MAX 8
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. März 2019, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Juni 2005, 12:39
Beiträge: 604
Wohnort: Leipzig/ West
anyway komisches verhalten der EASA. erst empfehlen, stunden später verbieten. die erkentnisse waren nicht andere siehe FAA.

_________________
für ein starkes LEJ auch im PAX Bereich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de