Aktuelle Zeit: Montag 13. Juli 2020, 22:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Airbus baut Frachtversion des A320
BeitragVerfasst: Montag 7. April 2008, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. Juni 2005, 12:57
Beiträge: 3708
Wohnort: Leipzig
Mit Unterstützung der Russen und Bankkrediten soll ab Ende 2011 erstmals ein kleiner Airbus A320 als Frachtmaschine fliegen. Damit würde das meistverkaufte Airbus-Modell künftig auch im stetig wachsenden Luftfrachtmarkt mitmischen.



"Bis Ende Mai soll die Projektfinanzierung und die neue Gesellschafterstruktur des deutsch-russischen Gemeinschaftsunternehmens in trockenen Tüchern sein", sagte Andreas Sperl, Chef des EADS-Werks Elbe Flugzeugwerke in Dresden, der FTD.



An der 2007 gegründeten Airbus Freighter Conversion (AFC) in Dresden beteiligen sich die große russische Luftfahrtholding UAC (United Aircraft Corporation) sowie der russische Luftfahrtkonzern Irkut mit je 25 Prozent. Elbe Flugzeugwerke soll 32 Prozent und Airbus 18 Prozent halten. So wäre die russische und deutsch-europäische Seite mit je 50 Prozent beteiligt. "Diese Anteile entsprechen in etwa auch den Anteilen an der Entwicklung der Umrüstlösung", sagte Sperl, der auch Aufsichtsratschef der AFC ist.



Die Gesamtkosten für die Entwicklung der Umrüstlösung von A320-Passagiermodellen in Frachter sowie die geplanten Investitionen werden auf gut 100 Mio. $ geschätzt. "Rund 30 Mio. $ werden die Gesellschafter als Eigenmittel beisteuern, der Rest wird über Bankkredite finanziert", sagte Sperl. "Ich bin davon überzeugt, dass eine zum Frachter umgerüstete A320 ein Erfolg wird." Es gebe bereits den Erstkunden für 30 Maschinen. Der Name soll entweder auf der kommenden Luftfahrtausstellung ILA in Berlin oder im britischen Farnborough bekannt gegeben werden. Zudem gebe es Voranfragen für weit über 100 Maschinen



Die Zusammenarbeit mit Russland bei einem A320-Frachtflugzeug wurde zwar schon 2006 angekündigt. Wegen Detailfragen verzögerte sich aber die Umsetzung. Mit einer Bankenfinanzierung von 70 Prozent wird der Eigenbeitrag der Gesellschafter klein gehalten.



Die Einbindung Russlands an einem A320-Frachter ist ein Baustein einer umfassenderen Verflechtung des EADS-Konzerns mit der dortigen Luft- und Raumfahrtindustrie, um im Gegenzug den Marktzugang zu vergrößern. Die Umrüstung älterer Passagierflugzeuge in Frachter ist in der Luftfahrtbranche üblich.



Nach Angaben Sperls "soll der erste Prototyp Ende 2011 fertig sein". Danach soll bis 2015 die Umrüstung von A320/A321-Passagiermodellen weitgehend in Dresden erfolgen. Parallel soll eine zweite Umrüstlinie in Russland in Luchowizy entstehen.



http://www.ftd.de/unternehmen/industrie ... 39586.html

_________________
Bild
JetPhotos.net
Ciao!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juni 2015, 08:11 
Offline

Registriert: Mittwoch 4. Mai 2011, 21:10
Beiträge: 536
Der Umbau des A320/321 wird wieder ins Leben gerufen
ST-Aerospace will mit Airbus den Verkaufsschlager zur Frachtversion umbauen.

http://www.channelnewsasia.com/mobile/s ... l?cid=fbsg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juni 2015, 09:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 29. April 2005, 19:14
Beiträge: 3363
Dazu auch eine Meldung in deutsch:
http://www.airliners.de/elbe-flugzeugwe ... tern/36008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de